Start
NEWS

Steckbrief Junioren - Teil 5

E-Mail Drucken PDF

Wie bereits berichtet, haben wir im Zuge des Saisonausblicks ein Interview mit Markus Bovermann, dem Trainer der D1 führen dürfen. Nach dem Aufstieg in die Leistungsklasse, ist eine Saison mit einer D- Jugend noch einmal eine ganz andere...

HP:   Markus,mit wie vielen Spielern geht Ihr in die neue Saison?

MB:   Mit 14 Spielern, 13 Feldspieler und ein Torwart.

HP:   Wie viele Neu- bzw. Abgänge hat es gegeben?

MB:   Abgänge gab es insgesamt vier zu verzeichnen. Unseren zweiten Torwart zog es nach Raadt, ein Spieler hat sich nun vollends der Trendsportart Parcours gewidmet und zwei Spieler werden in der kommenden Saison für die D2 auflaufen.  An Neuzugängen können wir drei Jungs in unserem Team begrüßen. Mit Phillip (SV Raadt), Gabriel (VfB Speldorf) und Younes (SG E-Schönebeck) haben wir noch mehr Qualität dazu gewonnen und auch menschlich passen sie prima in unser Team, das konnte man in den ersten Einheiten bereits prima beobachten.

HP:   Wann war Euer Trainingsauftakt?

MB:   Wir sind bereits seit dem 08. August im Training. Aktuell sind wir 3x in der Woche am Ball, um uns optimal auf die neue Saison vorzubereiten. So nach und nach stoßen auch die letzten Jungs aus dem Sommerurlaub dazu.

HP:   Was sind Eure Ziele für die Saison?

MB:   Auch in der kommenden Saison gilt, was immer bei uns zählt. Die Spieler in Ihrer Entwicklung fußballerisch und menschlich voran zu bringen und als Team aufzutreten. Es wäre natürlich schön am Ende der Saison die direkte Qualifikation für die LK 2017/2018 zu schaffen, aber ich werde dies nicht zum Maß aller Dinge machen.

HP:   Was werden die größten Herausforderungen in diesem Jahr?

MB:   Ich denke als Aufsteiger, der in der Vorsaison mehr Spiele gewonnen als verloren hat, wird es sicherlich spannend sein zu sehen, wie die Jungs damit umgehen, wenn es auch mal nicht so läuft. Und als Neuling werden wir es gegen einige seit Jahren in der Leistungsklasse etablierte Mannschaften sicherlich sehr schwer haben. Aber die Jungs, das merkt man bereits jetzt im Training, brennen auf die neue Saison und werden sicherlich für die eine oder andere Überraschung sorgen.

HP:   Was muss noch verbessert werden?

MB:   Ich glaube mit der Struktur unseres Kaders sind wir ein Team, dass sich in der Offensive in der neuen Liga sicherlich nicht zu verstecken braucht. Aber den Jungs das Gefühl zu vermitteln, dass eine gesunde Balance aus Defensive und Offensive wichtig ist, könnte vielleicht eine spannende Aufgabe werden. Aber unterm Strich schieße ich am Ende vorne lieber ein Tor mehr als ich hinten kassiere und ein 5:4 dürfte auch für die Zuschauer deutlich interessanter sein, als ein zähes 1:0 !!

HP:   Welche waren die größten Veränderungen zum Saisonwechsel?

MB:   Eigentlich nichts Besonderes um ehrlich zu sein. Mit Andreas Hamm kehrt mein langjähriger Co-Trainer wieder an meine Seite zurück und bildet gemeinsam mit Oliver Michel als Torwart-Trainer das neue Trainerteam. Die Spielerwechsel  haben wir ja bereits thematisiert. Ansonsten bleibt der Ball rund und das Spiel dauert (bei uns) 60 Minuten. Will heißen wir wollen wie in den Vorjahren versuchen mit Spaß, Fleiß und Ehrgeiz die fußballerische Ausbildung der Mannschaft voran zu treiben und die neue Herausforderung Leistungsklasse mit einem tollen Team anzugehen.

HP:   Gibt es sonstige Infos oder Neuigkeiten rund um das Team/Trainer/Spieler/Eltern?

MB:   Nein, da fällt mir momentan nichts Spannendes ein. Die Jungs freuen sich auf die neue Saison und trainieren wahnsinnig fleißig in den ersten sehr intensiven Einheiten. Das der Spielplan uns direkt am 1.Spieltag ein Derby beim amtierenden Stadt- und Kreispokalsieger beschert hat (03.09. beim MSV 07) macht den Start in die Saison sicherlich nicht leichter, aber gerade weil es ein Derby ist, wird es bestimmt ein spannendes Spiel.

markus bovermannMarkus Bovermann. (Trainer der D1)

Wir freuen uns auf die neue Saison und wünschen dem Trainerteam und den Jungs der D1 eine erfolgreiche und tolle Saison!

 

Steckbrief Junioren - Teil 4

E-Mail Drucken PDF

Unsere D- Junioren

Im Übergangsbereich vom Kinder- zum Jugendfussball ist Union diese Saison mit drei Teams vertreten.

Unser Musterjahrgang der D1  hat aus komplett eigener Kraft den Aufstieg in die Leistungsklasse geschafft. Dahinter tummeln sich in der D2 die Jungs des Jahrgangs 2005, die in dieser Saison auf möglichst diese Klasse vorbereitet werden sollen. Zu guter Letzt rundet die D3 das Konzept als Förderteam der D- Jugend ab. Dort finden sich zwei gemischte Jahrgänge, die durch eine optimale Förderung und viel Spielpraxis an die anderen Teams heran geführt werden sollen. 

Da die D3 komplett neu zusammen gestellt wurde, muss sich das Team erst einmal in Ruhe sortieren. Aus diesem Grund, konnten uns leider noch keine näheren Infos weiter geleitet werden. Wir haben aber alles was wir wissen fleißig notiert. 

Auch die D1 fehlt in unserer heutigen Übersicht. Dort haben wir mit Trainer Markus Bovermann ein exklusives Aufstiegsinterview führen dürfen, welches so informativ war, dass wir uns dazu entschlossen haben, dass in Kürze separat zu veröffentlichen.

Und nun folgt der Rest...

Die D 2

Trainer

Marcus Frank

Kader

16 Spieler

Transfermarkt

4 Zugänge - 3 Abgänge

Ausblick

Es wir ein harter Wechsel. Durch den Aufstieg der D1 in die Leistungsklasse rücken die Jungs einen Jahrgang nach oben und müssen sich gegen viele erfahrene Teams durch die Saison beißen. Sorgen bereitet dem Trainer insbesondere das Auftaktprogramm. "Das ist ein bisschen so, als ob Du als Drittligist direkt in die Bundesliga aufsteigen darfst und dann zum Saisonstart gegen Bayern und Dortmund spielen musst. Da müssen wir aufpassen, dass die Jungs da nicht direkt in eine Negativspirale rutschen. Sollte uns das gelingen, ist unser Ziel ein Tabellenplatz zwischen 6 und 8."

Die D 3

Trainer

Mateusz Martyn - Christian Zöllner - Corinna Heitmann

 

Testspiele aktuell

E-Mail Drucken PDF

A I   -   SGS Essen II     1 : 1

FC Stoppenberg   -    A I     11 : 1

B I   -   ETB SW Essen     1 : 1

B I   -   SG Schönebeck     3 : 5

OSC Rheinhausen   -   C I     7 : 0

D I   -   BW Mintard     7 : 0

DJK Adler Frintrop II   -   D II     0 : 3

D III   -   Tura 88 Duisburg III     1 : 3

...und die E II startete zum Auftakt beim Fußballturnier des 1.FC Mülheim gleich mit zwei Teams. Am Ende standen Rang zwei und vier für die Uniöner fest. Respekt!

Turnier_2016_1.fcm

 

Steckbrief Junioren - Teil 3

E-Mail Drucken PDF

Unsere E- Junioren 2016 / 2017

Die E- Jugend ist in insgesamt drei Teams aufgeteilt. Unser Ausbildungskonzept sieht für diese Altersklassen weiter vor, die kindgerechte und vielseitige Entwicklung der Kinder zu fördern. Der Spaßfaktor muss im Vordergrund stehen und alle Nachwuchskicker bekommen möglichst viel Spielzeit zur Verfügung gestellt, da Ergebnisse in den Ligen zweitrangig sind. Für den E1- Jahrgang startet in der Rückrunde zum ersten Mal das Abenteuer Stadtpokal. Und hier sind unsere Teams:

Die E 1

Trainer    

Nadir Demir & Martin Lomonaco

Kader    

13 Spieler

Transfermarkt     

Keine Veränderungen

Ausblick

Die Kinder sollen sich zu einem Team entwickeln, nachdem sich die gemischte Truppe jetzt endgültig in E1 und E3 aufgeteilt hat. Ein Highlight, auf das sich bereits heute alle freuen, ist der Mülheimer Stadtpokal.

Die E 2

Trainer

Andreas Hamm - Dirk Schulz - Kay Rißland

Kader

17 Spieler

Transfermarkt

1 Zugang - 5 Abgänge

Ausblick

Trainerzugang Kay ist bereits bestens integriert. Die Kids sollen in dieser Saison möglichst viel Spielpraxis sammeln (im optimalen Fall mit vielen Siegen ;-)) Verbesserungspotenziel sieht das Trainerteam hingegen noch bei der Konzentrationsfähigkeit der Kicker.

Coach Andreas Hamm hat uns aber auch an seinem ganz persönlichen Zweijahresplan teilhaben lassen. Dieser enthält, dass das Ensemble schrittweise auf die Leistungsklasse in der D- Jugend vorbereitet wird.

Die E 3

Trainer

Patrick Resing - Heiko von der Heidt

Kader

18 Spieler

Transfermarkt

Zugänge 4 Spieler - Abgänge 5 Spieler

Ausblick

Spielervater Heiko ist als neuer Trainer angekommen. Das Förderteam möchte die neuen Spieler aus dem Jungjahrgang schnell integrieren. Die fördernde Ausbildung soll weiter optimiert werden. Ein einfaches Ziel hat Trainer Patrick aber ins Auge gefasst. Mindestens ein Team soll in der Tabelle hinter der E3 stehen. Das ist das offizielle Ziel. Patrick ergänzt aber noch: "Hauptaufgabe ist die Stimmung hoch zu halten, aber von dem was man bisher beobachten konnte, wird die Mannschaft auch gut für einige Überraschungen sein."

Wir wünschen allen drei Mannschaften eine aufregende, spannende und erfolgreiche Saison.

Wasserschlacht_Kind

 

 

802 Besucher - Neuer Rekord!

E-Mail Drucken PDF

Siegerkranz

Klaus & Klaus ... NIEMALS geht man so ganz - Trainer sind gegangen, Spieler sind gegangen - aber euer Abgang tut Union 09 unendlich weh.

Das war der letzte Satz in der Danksagung vor zwei Tagen. Und dieser Satz war genau so gemeint. Eine Danksagung an zwei wirklich treue und beliebte, gute Seelen des Vereins.

Aber wie beliebt merkt man erst jetzt.Wir hatten Profis auf der Homepage, Fußballcamps, Aprilscherze, Aufstiege, Meisterschaften und unvergessliche Pokalabende.Doch den neuen beeindruckenden Besucherrekord hat unser Internetauftritt in dem Moment gefeiert, wenn zwei langjährige Ehrenamtler in den Ruhestand gehen. Da sag noch mal einer, heute zählen keine Werte mehr...


Jubel_Schatten

 

Neueröffnung Altes Schilderhaus

E-Mail Drucken PDF
Hallo Uniöner,
 
endlich ist es soweit, Das Projekt "Umbau Altes Schilderhaus" ist von Seiten des TuS Union 09 offiziell beendet.
 
Die Damen- und Herrentoiletten wurden saniert. Die Elektrik wurde angepasst. Im Vorraum wurden notwendige Brandschutzmaßnahmen (Wände, Türen, Feuerlöscher) durchgeführt. Im Schankraum ist der geforderte Fluchtausgang, inkl. der notwendigen Kennzeichnung der Fluchtwege erstellt worden. Am 16.08.2016 fand die Schlussabnahme von der Bauaufsicht statt. Ergebnis: Keine Mängel.
 
Wir bedanken uns ganz besonders bei den Mitgliedern, die während ihrer Freizeit tätkräftig beim Umbau geholfen.
Offizieller Eröffnungstermin ist der 16.09.2016
 
Der Vorstand
 

Testspielticker der Junioren

E-Mail Drucken PDF

teaser_unionjugend_Kleiner

Am Sonntag und Montag fanden im Zuge der Saisonvorbereitung weitere Testspiele statt.

B I   -   Mülheimer SV 07     7 : 2

SV Heißen   -   B II      5 : 1

SF Königshardt   -   C I     2 : 3

D I   -   VFB Homberg     6 : 2

D III   -   RW Essen U11 II     0 : 22

 


Seite 1 von 243

1.Mannschaft

 :
So., 28.08.2016
15.00 Uhr

Spielplan aktuell


(Klick auf das Wappen)

Sponsoren

Banner

Probetraining

Lust auf ein Probetraining ??

Infos dazu hier ...

Konzept Jugend

Facebook

Bildergebnis für facebook follow us

Altes Schilderhaus

Altes Schilderhaus Profilbild

Live-Fußball auf SKY

Mehr Informationen ...

Kooperations-partner

RevierSport News

Ü32 Buli-Tippspiel

Tippspiel

Platzstatus

Naturrasen: FREI
Kunstrasen: FREI

gültig ab: 18.04.2016
Hinweis: Bei aktueller Sperrung durch den Verwalter/Vorstand ist
die Benutzung der Sportanlage generell untersagt!

Wetterlage

Besucherzahlen

4gerade online: 
315Besucher heute: 
306Besucher gestern: 
855.650Besucher gesamt: 
802Max. Besucher/Tag: 
54max. online: